Katja Müller-Erwig

Trommelgruppe - Balaphon - Westafrikanisches Trommeln

Jahrgang ’68, Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin (HPG) und Lehrerin für westafrikanische Rhythmen in der Musikschule Musikuß, Mitglied der Percussion-Bands YANISE und Leiterin der 12-köpfigen Formation KADJEMBE.

Aus ihrer Begeisterung für die Kultur und Musik Westafrikas hat sich ein breites Unterrichtsangebot für Djembé (Trommeln), Balafon (westafrik. Xylophon) und zauberhaften Klangerlebnissen mit der Ngoni (westafrik. Stegharfe) entwickelt. Seit vielen Jahren reist sie zudem regelmäßig nach Westafrika, um dort im Austausch mit ansässigen Musikern zu sein.

Das Erleben der kraftvollen westafrikanischen Rhythmen in der Gruppe macht Spaß, inspiriert und gibt frische Energie für den Alltag.

 

Westafrikanisches Trommeln

Gemeinsam grooven, in erdige Trommelsounds eintauchen und Energie auftanken... Zusammen spielen wir traditionelle Rhythmen aus Ländern Westafrikas. Im Zentrum steht dabei der Spaß in der Gruppe. Hierfür verwenden wir neben der Djembé auch Basstrommeln und Perkussionsinstrumente. Die fortlaufenden Kurse werden ergänzt durch Workshops sowie gelegentliche Auftrittsmöglichkeiten. Interessierte jeglichen Alters sind hierzu herzlich willkommen! Also keine Scheu! Auch Menschen, die von sich selbst behaupten unmusikalisch zu sein, konnten über das Trommeln einen ganz neuen Zugang zur Musik erfahren!“

ACHTUNG: Es ist auch Online-Unterricht möglich! Bitte bei Interesse nachfragen.

 

Balafon

Das Balafon gehört zur Instrumentenfamilie der Xylophone und stammt aus Westafrika. Im Unterricht verwenden wir 20/21-Platten-Balafone aus Burkina Faso, deren pentatonisch gestimmte Klanghölzer einen voluminösen und vibrierenden Klang verbreiten. Einzel- und Gruppenunterricht ist möglich. Leihinstrumente stehen zur Verfügung. Schnupperangebote und Workshops auf Anfrage!

 

Ngoni

Die Ngoni ist eine 12-saitige westafrikanische Stegharfe aus Burkina Faso. Die zarten Harfenklänge der Ngoni verzaubern ihre Zuhörer und führen in die Welt der afrikanischen Mythen und Alltagsgeschichten. Der Einstieg in Anfänger-Ensembles für Ngoni ist möglich. Bei Interesse einfach mal nachfragen! Es sind keine musikalischen Voraussetzungen nötig. Leihinstrumente stehen zur Verfügung.

Konzerte und Veranstaltungen

Für private oder betriebliche Veranstaltungen können maßgeschneiderte Konzepte vereinbart werden. Hierzu zählen Konzerte, Teambuildings, Workshops sowie „Drum-Circle“ bei feierlichen Anlässen. Die Instrumente für Mitmachaktionen können zur Verfügung gestellt werden.

 

Kursort

Trommel-und Seminarraum in der

Jakobikirche, Goslarsche Straße 33, 38118 BS

 

Unterricht & Kursgebühren

Die Percussion-Angebote finden in Form von fortlaufenden 14-tägigen Gruppenunterricht statt. Einzelunterricht ist nach Absprache möglich. Je nach Konstellation gelten unterschiedliche Kursbeiträge. Bei Interesse bitte nachfragen.

 

 

Kontakt

Telefon  0531 352831

E-Mail  info@djembe-drumming.de

Internet  www.djembe-drumming.de